Über ora & labora

ora & labora ist ein Arbeitskreis im Bund Neudeutschland.

Jedes Jahr im Sommer treffen wir uns zu einem Urlaub der anderen Art. Auf der Neuerburg in der Eifel führen wir Renovierungsarbeiten und Maßnahmen, die zur Verbesserung der Nutzung dieser Burg als Jugendburg dienen, durch. Natürlich kommt auch der "ora" und der "et" (Freizeit) Teil nicht zu kurz.

Einladung für Ora & Labora 2016 (12. bis 21. August):

Worum geht's?

  • handwerken, arbeiten, basteln und bauen
  • beten und nachdenken, zur Ruhe kommen
  • diskutieren, lachen, Spaß haben
  • die Neuerburg im Feuer und Sternenlicht genießen
  • mehr zu den diesjährigen Projekten

Wann und Wie?

  • 12. - 21. August 2016
  • 15 € pro Tag für Erwachsene, 10 € für Jugendliche ab 16, Schülerinnen und Studierende, 5 € pro Tag für Kinder, Kurzteilnehmer 30 €

Anmeldung:

  1. Du musst Dich einmalig als Benutzer auf unserer Homepage registrieren.
    http://www.ora-et-labora.org/registrierung/index.html
  2. Melde Dich als Benutzer an (Benutzer Login).
  3. Dann kannst Du das Anmeldeformular ausfüllen. Für jeden Teilnehmer den Du anmelden willst.

Sonst noch was?

  • jeder ist willkommen: Jung und Alt, Mitglieder aus allen Gemeinschaften, Freunde, Interessierte & Neugierige
  • die größeren Kinder und Jugendlichen arbeiten unter fachkundiger Anleitung in den Projekten teilweise mit und haben ein Zusatzprogramm
  • weitere Infos und Bilder unter www.ora-et-labora.org und unter www.heribert-graab.de

Auch das interessiert vielleicht noch:

ora & labora Blog

15.05.2016 20:12

Bunt wird der Abend

"Lachen verboten?" Immerhin steht ein Fragezeichen hinter dem Motto von diesjährigen Pfingsttreffen auf dem Venusberg. "Humor ist, wenn man trotzdem glaubt." Nach dem Original "Küssen verboten". Das schmettert das Team zu Beginn des Bunten Abends und reißt das Publikum mit.

Rüdiger Hagens steigt in die Bütt und bringt Glauben und Humor in Rein- & Reimform. Sein Thema: Der freie Bischofsstuhl zu Aachen. Nicht nur der Wahlmodus, auch die biblischen Grundlagen werden von allen Seiten betrachtet. "Die Sau rauslassen kann man, ohne Chef im Hause".

Weiterlesen …

14.05.2016 00:03

Venusberg

kleines Quiz über die Feiertage

Weiterlesen …